Beratungsstelle für Frauen bei sexualisierter Gewalt
Hier ist ein Foto. Darauf sieht man fünf Hände mit verschiedener Hautfarbe, die übereinander gelegt werden.

Frauennotruf Barrierefrei

Der Frauennotruf Bielefeld e.V. ist nicht barrierefrei. Es gibt an vielen Stellen besondere Kompetenzen, um Barrieren abzubauen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn wir ein wichtiges Thema nicht mitgedacht haben.

Hörbeeinträchtigung

Für schwerhörige Frauen können wir unkompliziert eine mobile FM-Anlage für die Beratung oder Begleitung ausleihen. Das braucht terminlich etwas Vorlauf. Es gibt Beratungs-Räume, die vom Schall her gut geeignet sind.
Für gehörlose Frauen bieten wir Beratung mit einer DGS-Dolmetscherin an. Das braucht terminlich entsprechend Vorlauf.
Auf unserer Internet-Seite finden Sie zehn Filme in DGS mit Untertiteln zu unseren Beratungs-Themen. Auch viele geschriebene Informationen in gut verständlicher Sprache.

Sehbeeinträchtigung

Unser Klingel-Schild ist mit Braille-Schrift versehen. Wir holen Sie gerne an der Bahn-Haltestelle, am Parkhaus oder unten an der Tür ab.
Auf unserer Internet-Seite ist Navigation über die Tastatur möglich. Die Informationen können von Screen-Readern gelesen werden. Zu Bildern/ Filmen finden Sie erklärende Texte. Die Schriftgröße und Kontraste sind wählbar.

Gehbehinderung

Unsere Räume sind leider nicht Rollstuhl-gerecht (1. Obergeschoss, kein Fahrstuhl, kein Behinderten-WC). Es gibt eine nahegelegene Ausweich-Möglichkeit: im Gemeindehaus der Lydia-Gemeinde (Johanniskirchplatz 4, 33615 Bielefeld). Dort gibt es Rollstuhl-gerechte Räume und Sanitäranlagen.

Bei einer Gehbeeinträchtigung, bei der Treppen steigen möglich ist, holen wir Sie gerne an der Bahn-Haltestelle, am Parkhaus oder unten an der Tür ab.

In Ausnahmefällen ist auch eine aufsuchende Beratung möglich.

(Andere) körperliche Einschränkung

Auf unserer Internet-Seite ist Navigation über die Tastatur möglich.

In Ausnahmefällen ist auch eine aufsuchende Beratung möglich.

Lernbehinderung

Die persönliche, telefonische und E-Mail-Beratung kann in Einfacher Sprache erfolgen. Die Beraterinnen kennen viele Methoden. Es können Dinge auch mit wenig Worten „besprochen“ werden.

Sie können eine Vertrauens-Person mitbringen. Bitte sagen Sie uns das vorher.

Wir haben Info-Material in Einfacher oder Leichter Sprache.

Auf unserer Internet-Seite finden Sie Informationen in leicht verständlicher Sprache (mit Erklärungen von schweren Wörtern) und zum Teil in Leichter Sprache.