Über uns

Wir sind für Sie da!

Den Frauennotruf Bielefeld e.V. erreichen Sie unter

0521 - 12 42 48

oder über unser Kontaktformular.

 

Unsere Sprechzeiten:

Mo. 16.00 - 20.00 Uhr

Di. 10.00 - 12.00 Uhr

Do. 14.00 - 18.00 Uhr

Türkischsprachige Beratung:

Fr. 11.00 - 13.00 Uhr

Russischsprachige Beratung:

Di. 10.00 - 12.00 Uhr

 

Beratung an der Universität Bielefeld:

Do. 12.00 - 14.00 Uhr in L3-119

Tel: (0521) 106 - 4208

Email: frauennotruf@uni-bielefeld.de

Spenden

Der FRAUENNOTRUF Bielefeld e.V. benötigt für seine Arbeit Spenden und regelmäßige Beiträge. Jede finanzielle Unterstützung unserer Arbeit leistet einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung von Frauen, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind.


Spendenformular

Einfach folgendes Formular ausdrucken, ausfüllen und an den Verein schicken oder faxen.

Frauennotruf Bielefeld e.V. 
Fax-Nr.: 05 21/17 64 78 


Spendenportal

Hier können Sie sicher, schnell und unkompliziert spenden.


PayPal

Schließen Sie die Spende mit nur wenigen Mausklicks ab. Einfach, schnell und sicher.

   

 

Vielen Dank

An dieser Stelle möchten wir allen ganz herzlich danken, die unsere Arbeit mit ihrem Engagement, ihren Spenden und Fördergeldern unterstützen.

 

Ohne eine öffentliche Förderung durch die Stadt Bielefeld und das Land NRW könnte unsere Beratungsstelle nicht arbeiten. Diese öffentlichen Mittel sichern somit die Existenz unserer Einrichtung und deckten 2013 57% unserer Ausgaben.

 

 

Das Projekt „Interkulturell gegen sexualisierte und innerfamiliäre Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen“ wird aus Mitteln des Europäischen Integrationsfonds kofinanziert.

 

 

Neben der öffentlichen Förderung sowie privater Spenderinnen und Spendern werden wir insbesondere unterstütz durch: