Wir sind für Sie da!

Den Frauennotruf Bielefeld e.V. erreichen Sie unter

0521 - 12 42 48

oder über unser Kontaktformular.

 

Unsere Sprechzeiten:

Mo. 18.00 - 22.00 Uhr

Di. 10.00 - 12.00 Uhr

Do. 14.00 - 18.00 Uhr

Türkischsprachige Beratung:

Fr. 11.00 - 13.00 Uhr

Russischsprachige Beratung:

Di. 10.00 - 12.00 Uhr

 

Beratung an der Universität Bielefeld:

Do. 12.00 - 14.00 Uhr in L3-119

Tel: (0521) 106 - 4208

Email: frauennotruf@uni-bielefeld.de

Informationen in Leichter Sprache

Hilfe für Frauen. Wir helfen bei sexueller Gewalt

 

Was ist sexuelle Gewalt?

Alle Menschen haben ein Recht auf BeziehungDas verbindet 2 Personenen und Sexualität. Zuneigung und Sexualität sind schön. Aber nur wenn Sie es möchten. Niemand darf Sie anfassen, wenn Sie das nicht möchten. Niemand darf Sie zu etwas Sexuellem zwingen.

 

Sie dürfen sich wehren

Jede Frau darf Nein sagen. Jede Frau darf sich Hilfe holen. Sie dürfen darüber sprechen. Auch wenn es Ihnen eine Person verboten hat. Wenn Sie schlimme Erfahrungen gemacht haben, dann kommen Sie zu uns. Sie können mit uns sprechen. Der Frauen-Notruf Bielefeld ist eine Beratungs-Stelle für Frauen, die sexuelle Gewalt erlebt haben. Wir haben viel Erfahrung mit diesem Thema.

 

Unsere Angebote

Wir hören Ihnen zu.

Wir beraten Sie.

Wir informieren Sie

über Ihre Rechte.

Wir helfen Ihnen weitere

Hilfe zu bekommen. Wenn Sie das möchten.

 

Sie können anrufen: 0521 - 12 42 48

Oder eine Email schicken: frauennotruf.bielefeld@t-online.de

Oder ein Fax schicken: 0521 - 176 478

 

Wie Sie uns erreichen

Wenn Sie im Rollstuhl sitzen beraten wir Sie in Räumen, die Sie trotzdem erreichen können. Bitte sagen Sie uns das vor dem Termin. Wenn Sie nicht oder nur schlecht hören können, dann schicken Sie ein Fax oder eine Email. Oder Sie bitten eine andere Person das zu tun.

 

Alle Frauen haben Rechte

• Niemand darf eine Frau beleidigen oder beschimpfen.

• Niemand darf Gewalt gegen eine Frau benutzen.

• Niemand darf eine Frau zu etwas Sexuellem zwingen.

Frauen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte wie alle Frauen. Sie können sich Hilfe holen.

 

Das müssen Sie wissen: Wir dürfen nichts weitersagen. Unsere Beratung kostet nichts.